♡ JEDER HAT EIN KREATIVES HERZ! 29. Oktober 2018 – Posted in: Projekte

In Dir schlägt ein Herz, dass sich wie ein Kind völlig frei, kreativ und ohne Begrenzungen & Bewertungen entfalten möchte! Dieses kleine Herz hat Ideen, Wünsche und (urkindliche) Bedürfnisse nach Geborgenheit, Verständigung und Kreativität. Oft werden diese Bedürfnisse gesellschaftlich schon sehr früh unterdrückt und eine wertfreie Entfaltung erschwert. Dabei geht es gerade in der Kreativität und in der Kunst nicht darum, ob etwas formal “schön” ist, sondern darum, sich persönlich auszudrücken! Es geht um den Spaß und um die kindliche Freude am Prozess!

Kreative Begrenzungen beginnen schon im frühen Kindesalter. Mir hat Beispielsweise eine Kindergärtnerin mit 3-4 Jahren untersagt, meinem Häschen ein weißes Puschelschwänzchen zu malen (was ich als unabdingbar in meiner Häschen-Zeichnung hielt). Bis meine Mutter in den Kindergarten stürmte und sagte: “Wenn mein Kind Häschen mit weißen Puschelschwänzchen malen möchte, dann macht sie das auch!”. Gott sei Dank, war meine Mutter selbst sehr engagiert und von kreativer Natur.
Kinder werden im kreativen Bereich jedoch oft schon früh zurecht gestutzt und an Ecken & Kanten “eingegekürzt”. Bewertungen wie “Das kannst Du nicht” oder “Du bist eben nicht so kreativ” oder “Das macht man so nicht” sind schnell gesagt und können Kinder lebenslang prägen.
Auch im späteren Alter trifft man weiterhin oft auf Aburteilungen wie “Er/Sie war schon als Kind schon so eigenwillig/undankbar/egoistisch/untalentiert/ignorant/faul… und Vieles mehr! Solche Urteile setzen sich oft als tiefe Glaubenssätze und vermeintliche Wahrheiten in unserem Unterbewusstsein fest. Von dort aus werden sie als feststehende Regel nicht mehr in Frage gestellt. Wir akzeptieren also, dass wir nicht kreativ/talentiert/liebenswert/klug genug sind, um etwas Kreatives umzusetzen oder persönliche Bedürfnisse der Entfaltung frei anzustreben. Deswegen ist es so wichtig, solche Urteile wieder zu VERLERNEN und zu begreifen, dass nur DU allein entscheidest, was Deine Fähigkeiten sind und was Du tun möchtest. Diese Umprogrammierung ist möglich und nennt sich Neuroplastizität.

Ich denke daher, dass wir ebenso viel an gelerntem Wissen (über uns) wieder VERLERNEN sollten, wie wir neues Wissen offen aufnehmen und neu ERLERNEN müssen. Denn um Neues zu wagen, ist es oft nötig, eben diese alten Urteile über uns loslassen und tief liegende Glaubenssätze quasi als ungültig zu erklären. Denn diese verhindern oft unser emotionales und mentales Wachstum.

Deswegen vergiss den pauschalen Quatsch, der vielleicht einst über Dich verhangen wurde und probiere einfach neu und frei aus, wie kreativ Du wirklich bist oder sein möchtest! Du allein kannst die Person kreieren, die Du sein möchtest. Du allein kannst in Dir den Teil fördern und leben, der Dir wichtig ist! Du allein darfst zu jeder Zeit zum Stift greifen und DEINE KREATIVITÄT leben. Fange heute damit an, Dich neu kennenzulernen und alte Urteile abzulegen! Fange heute an, Dein Leben mit Kreativität zu bereichern und Dich völlig frei zu fühlen! Fange heute an, auf Dein kreatives Herz zu hören! 💕

Zeichne Dein Leben neu, bunt und wie es Dir gefällt!

 

💖 Wenn Du mehr Kreativität in Dein Leben bringen möchtest und einfach mal spielerisch Zeichnen austesten möchtest, dann nutze meine ZEICHENVORLAGEN! Du kannst sie Dir hier auf meiner Website downloaden (for free) und zu Hause in Ruhe ausfüllen und nach Deinen Wünschen gestalten. Probier’s mal aus! Hier geht’s zu den ZEICHENVORLAGEN!

Alles Gute für Dich, Deine Julia ♡

« ♡ Herzliche Grüße zum Neuen Jahr 2019!
♡ Findet zurück zum Malen und Zeichnen! »